Grundeinstellungen für Rechnungen

Nehmen Sie hier bitte die Grundeinstellungen für die Rechnungen vor.

Erste Rech.Nr: Rechnungsnummern werden automatisch vergeben. Sie werden nach folgendem Prinzip generiert: Jahr-Monat-Rechnungsnummer (JJJJ-MM-XXXX). Bei jeder neu erstellten Rechnung die vierstellige Nummer am Ende um 1 erhöht wird. Im Feld Rechnungsnummer legen Sie den Ausgangswert dieser vierstelligen Nummer fest. In diesem Feld legen Sie den Startwert der letzten 4 Nummern fest.
Mehrwertsteuersatz: Beim Anlegen neuer Positionen auf Einzelrechnungen wird dieser Steuersatz vorbestückt, kann aber in der Position noch geändert werden. Im LieferMANAGER wird ausschließlich die Liefergebühr mit diesem Steuersatz berechnet. Den Steuersatz für ihr Sortiment stellen Sie in jedem Artikel individuell ein.
MwSt: Hier geben Sie den aktuellen Mehrwertsteuer-Satz in Prozent an.
Preisberechnung: Hier legen Sie fest, ob bei Beträgen und Individualrechnungen der Brutto- oder Nettobetrag angezeigt wird.
Mindestrechnungssumme: Der kleinste Betrag, ab dem eine Rechnung geschrieben werden kann.
Emailadresse zum Empfang der Kopien bei Mahnungsversand per Email: Verschicken Sie Mahnungen per Email, so wird automatisch eine Blind-Carbon-Copy (BCC) an diese Emailadresse versendet.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Zum Serviceportal