Teilnahmebedingungen "Pro-bono Projekt" der SEWOBE AG

Stand 10.2019

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme am Pro-bono Projekt der SEWOBE AG ist kostenlos und erfolgt ausschließlich nach diesen Teilnahmebedingungen.

Der Teilnahmezeitraum erstreckt sich vom 1.10.2019 bis zum 31.12.2020. Teilnahmeberechtigt sind ehrenamtliche Vereine und Non-Profit Organisationen, die mutig einen spannenden und ambitionierten Zweck verfolgen, der das Pro-bono Team der SEWOBE AG überzeugt, um im Rahmen des Mottos „Miteinander zum Ziel“ gefördert zu werden. Nicht teilnahmeberechtigt sind Bestandskunden der SEWOBE AG.

Um am Pro-bono Projekt teilzunehmen, ist das Ausfüllen und Absenden des Online Pro -bono Bewerbung-Kontaktformulars erforderlich. Die Teilnehmer erhalten im Anschluss einen Bestätigungslink (Double-Opt-in) an die angegebene E-Mail Adresse, der aktiviert werden muss.

Am Ende eines jedes Quartals bewertet das Pro-bono Team der SEWOBE alle eingegangenen Bewerbungen des vergangenen Quartals. Die vom Pro-bono Team ausgewählte Organisation wird nach Abschluss des zeitnah über E-Mail oder Telefon informiert und die Prämierung auf der Homepage der SEWOBE AG im Bereich Pro-bono veröffentlicht. Mit der Teilnahme erklären sich die jeweiligen Prämierten mit der Veröffentlichung der Prämierung auf der Homepage und in den sozialen Medien einverstanden.

Eine Anmeldung zum SEWOBE Newsletter hat keinen Einfluss auf die Gewinnchancen.

Worin besteht die Pro-bono Unterstützung?

Der / die einmal je Quartal prämierte Verein / Organisation erhält im Rahmen des Pro-bono Projektes folgende unentgeltliche Leistungen:

·         Softwarenutzungsvertrag über ein Jahr mietfreie Nutzung des VereinsMANAGERs

·         Kostenlose Datenmigration

·         4 x 60 Minuten Einführungsschulung

·         Vorstellung der ausgewählten Organisation auf der SEWOBE Website und in den sozialen Medien.

Eine Barauszahlung ist nicht möglich.

Zum Ende des ersten Jahres der kostenfreien Nutzung hat der Prämierte jederzeit die Möglichkeit, den Vertrag bis zum letzten Tag der Laufzeit zu 
kündigen. Macht der Prämierte hiervon keinen Gebrauch, so wird der Softwarenutzungsvertrag in einen  kostenpflichtigen Softwaremietvertrag umgewandelt. Maßgebend sind hierfür die geltenden Preise auf der Homepage der SEWOBE AG.  

Datenschutz
Von Teilnehmern des Pro-bono Projektes werden Name, Anschrift und E-Mail Adresse sowie Ansprechpartner der Organisation bzw. des Vereins benötigt.  Die Angabe des Zwecks ist für die Entscheidungsfindung des Pro-bono Projektteams erforderlich. Alle weiteren Angaben sind freiwillig.
Als Grundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Teilnehmer berufen wir uns auf unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Sollte ein Verein / Organisation nicht im jeweils anschließenden Quartal für das Pro-bono Projekt berücksichtigt werden können, so löscht die SEWOBE AG diese Daten erst nach Abschluss des gesamten Projektzeitraums, um eine spätere Teilnahme in den folgenden Quartalen zu ermöglichen. Die Teilnehmer können jedoch dieser verlängerten Speicherung widersprechen, wenn Sie am laufenden Projekt nicht weiter teilnehmen möchten. Den Widerruf richten Sie bitte an eine der Kontaktadressen der SEWOBE AG. Nach Eingang des Widerrufs werden die verarbeiteten personenbezogenen Daten der Teilnehmer unverzüglich gelöscht.
Zugriff auf die personenbezogenen Daten der Teilnehmer haben nur im Datenschutz  geschulte  MitarbeiterInnen der SEWOBE AG oder von ihr beauftragte Erfüllungsgehilfen. Eine Weitergabe oder ein Verkauf an Dritte zu Werbezwecken erfolgt nicht. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie unter https://www.sewobe.de/datenschutz/datenschutz/

Beendigung des Pro-bono Projektes
Die SEWOBE AG behält sich das Recht vor, das Pro-bono Projekt ohne Ankündigung 
und ohne Mitteilung von Gründen zu beenden. Dies gilt insbesondere für Gründe, die den planmäßigen Ablauf des Pro-bono Projektes stören oder verhindern würden.

Anwendbares Recht
Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit dem Pro-bono Projekt sind an die SEWOBE AG zu richten.
Das Pro-bono Projekt unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Veranstalter
SEWOBE AG
Werner-Haas-Str. 8
86153 Augsburg
vertreten durch die Vorstände
Eiko Trausch, Thomas Weishaupt
Telefon: +49 821 455564-0
Telefax:  +49 821 455 564 -101
E-Mail:   info(at)sewobe(dot)com