Allgemeine Einstellungen

Allgemeine Einstellungen zum PDF-Anmeldeformular nehmen Sie in diesem Abschnitt vor.

Im Mitgliederportal zeigen: Legen Sie fest, ob das Formular im nicht öffentlichen Webportal eingebunden werden soll. Beachten Sie, dass den Benutzer, welche dieses Formular sehen sollen, auch das notwendige "Recht PDF-Anmeldeformular einsehen" erteilt werden muss. Sie finden die Rechtevergabe unter Einstellungen>Migliederportal>Rechtegruppen Mitgliederportal.
Zusatzadressen: Legen Sie fest, ob in dem Anmeldeformular neben der Hauptadresse noch weitere Adressen (Zusatzadressen) erfasst werden können.
Anzahl Zusatzadressen: Legen Sie fest, wie viele Zusatzadressen angelegt werden können. Dieses Feld wird Ihnen nur angezeigt, wenn Sie vorher bei Zusatzadressen Ja ausgewählt haben. Denken Sie auch daran, dass Ihr Template ensprechend angepasst werden muss.
Spende: Legen Sie fest, ob das Formular ein Spendenformular ist und deswegen beim Import der Kontakte automatisch eine Spende mit Bescheinigung angelegt werden soll. Wenn Sie hier nein auswählen beziehen sich die weiteren Einstellungen auf ein PDF-Anmeldeformular. Eine Bescheinigung wird nicht angelegt.
Wenn Sie Ja wählen können Sie darüberhinaus noch die Spendenart festlegen. Handelt es sich um eine allgemeine spendenfähige monetäre Zuwendung wählen Sie Geldspende. Wenn es sich um einen Mitgliedsbeitrag handelt der spendenfähig ist, wählen Sie Spende aus Beitrag.
Link: Hier können Sie den Link (URL) zum Aufruf des Formulars entnehmen.

Falls gewünscht, kann dem Interessenten im Anmeldeformular auch die Möglichkeit gegeben werden, sich direkt zum Newsletter anzumelden. Für diesen Fall muss unter "Formular für Newsletteranmeldungen" ein entsprechendes Formular aus dem Modul "Newsletteranmeldung" gewählt werden. Je nach Konfiguration des gewählten Newsletterformulars, kann der Benutzer bei der Anmeldung direkt die Kategorien des Newsletters wählen und erhält eine Bestätigungsmail mit Double-Optin-Verfahren, falls dies im Newslettermodul so aktiviert ist. Der Kontakt kann dann im Newslettermodul separat mit seiner Newsletteranmeldung importiert werden.

Bei neu angelegten PDF-Anmeldeformularen steht die Option direkt zur Verfügung, bei bereits bestehenden Formularen muss das Template erweitert werden. Wenden Sie sich dazu an den Support.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Zum Serviceportal