Verbände und Vereine mit SEWOBE Online-Vereinssoftware auf der sicheren Seite!

09.10.2023

IDW PS 880 Zertifizierung bestätigt Qualität der Vereins-/ Verbandssoftware nicht nur im Bereich der GoBD.



Der Augsburger Cloudsoftware-Hersteller erhält den Prüfbericht zur Software-Konformität nach IDW PS 880.

Die deutsche Cloud-Pionierin SEWOBE AG hat als eine der führenden Hersteller von Online-Verwaltungssoftware einen umfangreichen Software-Konformitätsprüfungsprozess durchlaufen. Die innovative Online-Vereins- und Verbandssoftware wurde nach dem Prüfungsstandard IDW PS 880 in ihren Prozessen auf Sicherheit und Ordnungsmäßigkeit geprüft, mit erfolgreichem Ergebnis. Die Prüfung erfolgte durch die SONNTAG IT audit Wirtschaftsprüfungsgesellschaft GmbH.

Bereits im August erhielt die SEWOBE AG den Prüfbericht. Unser CEO Eiko Trausch nahm diese Zertifizierung am heutigen Tag im Rahmen der Abschlussbesprechung mit seinem Team freudig entgegen. Er äußerte seine Zufriedenheit über den Prüfungsabschluss und lobte das Prüferteam von SONNTAG: „Die erfolgreiche Zertifizierung der Software nach dem IDW PS 880 ist ein weiteres Qualitätsmerkmal unserer Softwarelösung. Wir wurden während des Prüfprozesses eingebunden und in jeder Phase intensiv begleitet. Wir konnten uns jederzeit mit unseren Fragen und Anmerkungen an das Prüfungsteam wenden und erhielten konstruktive Antworten.“

Die Bescheinigung nach IDW PS 880 basiert auf dem gleichnamigen Prüfungsstandard des Instituts der Wirtschaftsprüfer in Deutschland (IDW). Softwarebescheinigungen nach dem IDW PS 880 sind ein anerkanntes und respektiertes Qualitätsurteil, wodurch den Softwareanwendern verlässliche Informationen zur Einhaltung bestimmter gesetzlicher oder branchenspezifischer Vorgaben bereitgestellt werden. Insbesondere bestätigt die Bescheinigung die Anwendung der Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung (GoBD).

Was bedeutet das für Sie als Kunde? Es bedeutet, dass die Prozesse in Ihrer SEWOBE Software bei sachgerechter Anwendung zuverlässig und korrekt ablaufen. Sie können sich darauf verlassen, dass den Grundsätzen ordnungsgemäßer Buchführung (GoBD) entsprochen wird.

Das Testat nach IDW PS 880 zeigt, dass man die SEWOBE Softwarelösung als vertrauenswürdige Grundlage für die digitale Abbildung von in Vereinen, Verbänden und Lieferdiensten üblichen Prozessen nutzen kann. Bei Interesse an den genauen Inhalten und Prüfungsschwerpunkten der IDW PS 880 Bescheinigung, können Sie den vollständigen Prüfbericht online über das SEWOBE-Kundenportal oder über info (at) sewobe.de anfordern.

Viele Jahre haben wir uns gegen eine IDW Zertifizierung gestellt, da wir der Meinung waren, dass der Gesamtaufwand der Zertifizierung zu hoch ist für das erzielte Ergebnis. Nachdem wir uns nun an dieser komplexen und tiefgreifenden Validierung teilgenommen haben, müssen wir unser bisheriges Urteil vollständig revidieren. Im Rahmen der Prüfung konnten einige Prozesse deutlich optimiert und verfeinert werden. Dies hat unsere Sicherheit bestärkt, auf dem richtig Weg zu sein und wir können eine solche Prüfung nur empfehlen.

Jetzt Testzugang anfordern – oder kontaktieren Sie den Vertrieb. Wir unterstützen Sie beim Einstieg.


Kategorien

Lieferdienstsoftware
Presseerklärungen
Unternehmenssoftware
Verbandssoftware
Vereinssoftware

Ähnliche Artikel lesen:

Bezahlen mit QR-Code
Ermöglichen Sie Ihren Mitgliedern über einen QR-Code auf Ihren Rechnungen direkt die Zahlung in der Banking-App.
Weiterlesen...
TraumaHilfeZentrum Nürnberg e.V. digitalisiert mit Cloud-Vereinssoftware der SEWOBE AG – Ein Interviewbericht
Im Zeitalter der Digitalisierung suchen immer mehr Organisationen nach Wegen, um ihre Arbeitsprozesse zu optimieren. Das TraumaHilfeZentrum Nürnberg ist ein gutes Beispiel dafür, wie die Einführung einer online Softwarelösung wesentliche Veränderungen in der Verwaltung herbeiführen kann. In einem aufschlussreichen Interview mit einer Vertreterin des Zentrums, Frau Erhard, beleuchteten wir die Herausforderungen vor der Einführung der Software von SEWOBE und die positiven Veränderungen, die sich seither ergeben haben.
Weiterlesen...