Anlegen eines Objekts

Die Objektverwaltung bietet Ihnen die Möglichkeit jedem Kontakt Objekte aus einer Objektdatenbank zuzuordnen.

Beispielanwendungen:
• Sachmittel- und Ressourcenverwaltung
• Inventar- und Raumverwaltung
• Grundstückverwaltung für Kleingartenanlagen.
Bevor Sie die Objektverwaltung nutzen können, müssen im ersten Schritt die Struktur der Objektdaten festgelegt werden. Dazu definieren Sie individuelle Datenfelder.

Ein Beispiel: Sie sind Kassenwart eines Kleingartenvereins mit rund 500 Mitgliedern und 450 Gartenparzellen, deren Pachtzins Sie Ihren Mitgliedern in Rechnung stellen sollen. Jede Parzelle ist unterschiedlich groß und hat daher auch verschiedene Pachtbeträge. Außerdem haben alle Parzellen einen Wasseranschluss, der verbrauchsabhängig abzurechnen ist. Ein Mitgliedsbeitrag ist ebenso zu entrichten. Alle drei Positionen fallen jährlich an (Pacht und Nebenkosten der Gartenparzelle, Mitgliedsbeitrag). Mit dem MANAGER in Kombination mit der Objektverwaltung ist diese Abrechnung eine einfach zu lösende Aufgabe.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Zum Serviceportal