Ausgabe im Portal (geschlossener Bereich)

In diesem Bereich müssen die Werte für die Ausgabe und Verarbeitung des Artikels im Portal (geschlossener Bereich) festgelegt werden. Die beiden Felder Einzelpreis im Portal sowie MwSt. im Portal sind in jedem Fall auszufüllen, da der Artikel, auch wenn er im Shop für Kunden nicht gezeigt wird, jederzeit von einem Benutzer im System zu einer Bestellung hinzugefügt werden kann. Dies hat den Vorteil, dass Artikel auch nach dem Ablauf der Anzeige im Shop, weiterhin für Sie als Benutzer zur Verfügung stehen und ggf. Bestellungen, die Fehler enthalten oder storniert wurden, nochmals nachbearbeitet werden können. Einzelpreis im Portal: In diesem Feld wird der abzurechnende Einzelpreis des Artikels eingetragen. Es sind nur positiove Zahlwerte mit maximal zwei Nachkommastellen zugelassen. MwSt. im Portal: Tragen Sie hier bitte den Prozentsatz der Mehrwertsteuer für diesen Artikel ein. Auch in diesem Feld sind nur positive Zahlwerte mit maximal zwei Nachkommastellen zugelassen. Im Portal zeigen: Wird hier Ja ausgewählt, wird der Artikel für Kunden im Portal ausgegeben (abhängig vom gewählten Zeitraum, s. u.) Es müssen dann die folgenden Felder zusätzlich ausgefüllt werden. Wird Nein ausgewählt, kann der Artikel von Kunden im Portal nicht bestellt werden. In diesem Fall kann nur ein Systembenutzer Bestellungen mit diesem Artikel für Kunden anlegen. Im Portal aktiv von: Die Eintragung in diesem Feld gibt an, ab welchem Termin der Artikel im Portal angezeigt wird und somit bestellbar ist. Zugelassen sind nur Datumswerte der Form DD.MM.YYYY. Wenn ein Artikel ab sofort verfügbar sein soll, können Sie das aktuelle Datum oder auch ein Datum aus der Vergangenheit eintragen. Im Portal aktiv bis: Die Eintragung in diesem Feld gibt an, bis zu welchem Termin der Artikel im Portal angezeigt wird und somit bestellbar ist. Zugelassen sind nur Datumswerte der Form DD.MM.YYYY. Wenn ein Artikel dauerhaft verfügbar sein soll, können Sie hier beispielsweise den 31.12.2099 eintragen. Dieses Datum muss immer größer oder zumindest gleich dem Datum im Feld Im Portal sichtbar von sein. Maximale Anzahl pro Bestellung im Portal: Hier können Sie festlegen, wie oft der Artikel maximal in einem Bestellvorgang auswählbar sein soll. Die Auswahl wird für den Kunden dann automatisch auf diese Anzahl begrenzt. Zugelassen sind  in diesem Feld nur Zahlwerte ohne Nachkommastellen. Sortierung im Portal: Diese Eintragung steuert die Sortierung der Artikel in der Übersicht im Portal. In erster Instanz wird nach diesem Wert, in zweiter Instanz nach der Artikelbezeichnung sortiert. Rechteprüfung im Portal: Wenn ein Artikel nur bestimmten Kundengruppen im Portal zur Bestellung gezeigt werden soll, können Sie hier die Rechteprüfung aktivieren. Im folgenden müssen die Rechtegruppen gewählt werden, für die der Artikel im Portal verfügbar sein soll. Somit können Sie bestimmte Artikel mit bestimmten Preisen nur einzelnen Kundengruppen wie beispielsweise Führungskräften zur Verfügung stellen. Verfügbare / Zugeteilte Rechtegruppen: Ist die Rechteprüfung im Portal aktiv, müssen hier die Rechtegruppen gewählt werden, deren Kontakte Zugriff auf den Artikel erhalten sollen. Unter den Verfügbaren Rechtegruppen werden alle im System angelegten Gruppen gezeigt, die bisher nicht bei diesem Artikel zugewiesen wurden. Unter Zugeteilte Rechtegruppen werden die Gruppen aufgelistet, die den Artikel aktuell im Portal sehen können. Wenn die Rechteprüfung aktiv ist, muss mindestens eine Rechtegruppe zugeteilt werden.


Benötigen Sie weitere Hilfe?

Zum Serviceportal