Auswertungskennziffern importieren

Über den Menüpunkt Auswertungskennziffern importieren kann eine CSV-Datei (Semikolon-getrennt) mit Kostenstellen eingelesen werden. Die Datei muss folgenden Aufbau haben, wobei die Zahl für die Spalte der CSV-Datei und der Text für die Bedeutung steht.
1: Nr.
2: Bezeichnung der Auswertungskennziffer
3: 1, sofern Rechteprüfung auf Konto aktiviert werden soll
4: Kommagetrennte Auflistung der Rechtegruppen auf welche die Rechteprüfung eingeschränkt werden soll
5: Gültigkeitsdatum einer Auswertungskennziffer. Wird nichts angegeben. Gilt diese unendlich

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Zum Serviceportal