Benutzergruppen

SEWOBE | Vereinssoftware | Hilfe

Einstellungen Benutzerverwaltung Benutzergruppen Bei den Benutzergruppen lassen sich Rechte, Geschäftsbereiche und, wenn aktiv, Adressrechte einer speziellen Gruppe hinzuweisen.

Standardmäßig ist nur die Gruppe „Supervisor“ angelegt. Diese Gruppe hat zunächst einmal alle Rechte. Es können beliebig viele weitere Rechtegruppen angelegt werden. Dabei ist ein Benutzer nicht auf eine Rechtegruppe beschränkt. Jeder Programmnutzer kann mehrere verschiedene Rechtegruppen zugeordnet haben.
Dafür brauchen wir zunächst eine neue Benutzergruppe. Dazu wird auf den entsprechenden Button geklickt. Hier kann nun eine Bezeichnung eingegeben werden und eine bereits vorhandene Gruppe als Vorlage benutzt werden.
Nach dem Anlegen der Benutzergruppe können Sie dieser Rechte zuweisen. Durch Shift+ Linksklick lassen sich mehrere Rechte gleichzeitig auswählen und im Anschluss mit dem blauen Button zuweisen. Sollte kein Recht ausgewählt sein, ist der Button weiß.

Geschäftsbereiche:
Definieren Sie hier, auf welche Geschäftsbereiche Benutzer Zugriff haben sollen, die diese Rechtegruppe inne haben.

Adressrechte (sofern verfügbar):
Definieren Sie hier, auf welche Adressrechte Benutzer zugreifen dürfen, die diese Rechtegruppe inne haben. Benutzer können nur diejenigen Adressen einsehen, die einem Adressrecht zugewiesen sind, das der Benutzer über die Rechtegruppe auch zugeordnet hat.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Zum Serviceportal