Dialogbuchung

Sie befinden sich in der Buchungsmaske. Innerhalb der Buchungsmaske, kann mittels Enter-Taste zum nächsten Feldern gesprungen werden.

Vorsicht: Die Betätigung der Enter-Taste nach dem Befüllen des Feldes „Betrag“ führt zur Durchführung der Buchung ohne nochmalige Rückfrage!

In der ersten Zeile der Buchungsmaske legen Sie die Beleg-Art, das Buchungsdatum, das externe Belegdatum und, falls vorhanden, die externe und interne Belegnummer fest. Zusätzlich können Sie eine Notiz verfassen. Mit der Auswahl Beleg-Art erhalten Sie eine Unterstützung bei der Verbuchung. Es werden je nach Auswahl die Bezeichnungen für Soll – und Haben in sprechende Begriffe umgewandelt. Beispiel: Bank oder Sachkonto. In speziellen Fällen, wie z.B. Geldtransit, kann automatisch auch ein Sachkonto ausgefüllt sein.
Durch einen Klick auf das Symbol neben dem Eingabefeld für das Konto für die Soll- oder Haben-Seite öffnet sich eine neue Maske, in der Sie nach einem Konto suchen können. Nach Auswahl eines Kontos werden automatisch der Kontoname und der zugehörige Saldo des Kontos angezeigt. Je nach Art des Kontos können Sie einen Steuerschlüssel festlegen. Sofern ein fester Steuerschlüssel hinterlegt ist, wird nach Verlassen des Kontos automatisch der Steuerschlüssel gesetzt. Zusätzlich können Sie eine Kostenstelle und eine Auswertungsziffer durch Klick auf das Symbol neben dem passenden Eingabefeld suchen und auswählen.
In der Zeile unter der Tabelle legen Sie den Belegtext, den Betrag und Brutto/Netto fest. Anschließend haben Sie folgende Möglichkeiten:
  • Neue Buchung: Durch Klick auf diesen Button wird eine neue Dialogbuchung geöffnet.
  • Beleg hinzufügen: Damit können Sie einen Beleg der Buchung beifügen.
  • als Vorlage speichern: Die eingegebenen Daten der Buchung wird als Vorlage gespeichert und erscheint rechts neben der Maske unter Buchungsvorlagen. Beim Überfahren mit der Maus, sehen sie zwei Symbole. Durch das Stift-Papier-Symbol, können Sie den Namen der Vorlage ändern und durch das rote x die Vorlage löschen.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Zum Serviceportal