Individuelle Felder anlegen oder bearbeiten

Um neue individuelle Datenfelder anzulegen klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Maskenerweiterung und wählen Sie Neues Feld anlegen. Mit Rechstklick auf ein vorhandeness individuelles Datenfeld können Sie dieses bearbeiten.

Interne Feld-Nr.: jedem Feld wird nach dem Speichern eine interne Nummer zugewiesen. Mit dieser Nummer kann ein Verweis auf die Daten dieses Feldes hergestellt werden.

Feldtyp: wählen Sie hier den Feldtyp aus der Dropdownliste aus. Je nachdem welche Art von Daten vorliegen sind unterschiedliche Feldtypen zu wählen. Je nach Feldtyp stehen unterschiedliche Parameter zur Verfügung, die die relative Position, Sortierung, den vorab eingetragenen Wert und die Feldgröße bestimmen.
ACHTUNG: Der Feldtyp kann nach Anlage des Feldes nicht mehr geändert werden. 

Feld-Platzhalter: solange das Feld leer ist wird der Platzhalter-Wert in dem Feld angezeigt. Wird das Feld ohne Eintragung abgespeichert, so wird dieser Platzhalter nicht in der Datenbank gespeichert. Es dient der Person, die die Felder ausfüllen muss als Hilfe. Die Eingabe wird durch solche Vorgaben(z.B. Format bei Datumsfeldern) erleichtert.

Ursprung der Feldinhalte: 
  • Datenbankabfrage - bitte wenden Sie sich an den Support
  • Feste Werte - können in dem Feld "Inhalte der Maske" auf dieser Maske angepasst werden
  • Standardlisten - sie definieren über Einstellungen>Individuelle Datenfelder>Standardlisten Ihre eigenen Listen, die Sie immer wieder verwenden können
Inhalte der Listbox: 
  • Feste Werte - Hier können Sie selbst die ID (Identifikationsnummer) und die Bezeichnung der Werte für die Listbox bestimmen, hierbei entspricht eine Zeile in der Konfiguration eine Zeile der Listbox. Die Zeilen sind im Format 'ID~Bezeichnung' aufgebaut also beispielsweise:
    1~Apfel
    2~Banane
    3~Kiwi
    Es dürfen keine IDs doppelt vergeben werden und die IDs dürfen nicht mehr verändert werden, nachdem dem Kontakt ein Wert zugewiesen wurde.
Zusatzfunktion bei Textfeldern:
Bei Textfelder gibt es jetzt folgende Zusatzfunktion:
  • Einzelkommunikation starten: Hier wird eine Einzel-E-Mail gestartet, sobald ein Klick auf das @-Symbol neben dem Textfeld erfolgt. Das E-Mail Symbol wird erst gezeigt, wenn der eingegebene Text eine plausible E-Mail-Adresse darstellt.

Hinweis: Listboxen eignen sich hervorragend, wenn Sie zwischen mehreren Eingabetexten wählen lassen möchten, und verhindert ganz nebenbei Tippfehler und Rechtsschreibefehler, was für Auswertungen wichtig werden kann.
Hinweis: Listboxen als Pflichtfeld - eine der Eigenschaften von Listboxen ist, dass trotz Auswahl keines speziellen Wertes, trotzdem ein Wert übergeben wird. Insofern greift die Pflichtfeldprüfung nicht und Sie können speichern, obwohl Sie in der Listbox nichts ausgewählt haben.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Zum Serviceportal