Kontaktneuanlage - Adressdaten

Gängige Kontaktdaten können in die entsprechenden Felder eingetragen werden.

Sie können unter Einstellungen - Kontakte - Pflichtfelder Neuanlage die von Ihnen benötigten Pflichtfelder festlegen. Wenn nicht alle (Pflicht-)Kontaktfelder ausgefüllt werden sollen, können Sie bei Pflichtfeldprüfung deaktivieren ein Häkchen setzen. Dies bewirkt, dass nur ein Mindestdatensatz bestehend aus Anrede, Nachname, Land und Hauptkategorie hinterlegt werden muss. Bei Firmen- und Familienkontakten können Sie an dieser Stelle auch auf die Anrede verzichten. Bedenken Sie jedoch, dass für solche Kontakte ohne Eingabe weiterer Kontaktdaten beispielsweise keine Mails über das System verschickt werden können. Es ist immer besser den Datensatz komplett zu erfassen um möglichst gewinnbringend mit dem MANAGER arbeiten zu können.
Erkennt das System bei Neuanlage einen bereits bestehenden Kontakt greift die Dublettenprüfung: Die Maske erweitert sich im oberen Teil und zeigt Ihnen Kontakte aus Ihrer Datenbank an, die als schon vorhanden erkannt wurden. Möchten Sie den Kontakt trotzdem neu anlegen, setzen Sie einen Haken bei Dublettenprüfung deaktivieren, um ihn unabhängig davon abspeichern zu können.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Zum Serviceportal