Mitgliedsdaten (Kontodaten)

In dieser Maske erfassen Sie die IBAN, BIC und den Kontoinhaber. Das Feld SEPA-Mandat vorhanden hat keine Funktion, sondern dient nur Ihrer eigenen Sicherheit und Kontrolle. Für die spätere Erzeugung einer SEPA-Xml-Datei muss die IBAN, die BIC und der Kontoinhaber befüllt sein.

Achten Sie darauf, die Länderkennung der IBAN in Großbuchstaben zu schreiben, da sie sonst nicht gültig ist. Die IBAN sollte ebenfalls ohne Leerzeichen eingegeben werden. Nach Eingabe einer valdiden IBAN wird automatisch das BIC-Feld mit der zurgehörigen BIC befüllt. Andernfalls werden Sie ggf. über eine Fehler- bzw. Warnmeldung informiert, dass die IBAN nicht valide ist.
Über das grüne Kreuz können Sie beliebig viele weitere Konten hinzufügen. Ein weißes Hakensymbol auf grünem Grund markiert das Konto, welches standardmäßig für die Abbuchung per Lastschrift benutzt werden soll. Klicken Sie auf den grau hinterlegten Haken um das Standardkonto umzustellen. Sind bereits mehrere Konten hinterlegt, können Sie mit dem roten Kreuzsymbol bei Bedarf auch ein Konto wieder löschen.

Wenn sich Bankdaten ändern sollten, Sie auch die Mandatsreferenz ändern. Diese können Sie manuell anpassen oder automatisch generieren lassen.
Unter dem Feld Kontoinhaber sehen Sie 2 Buttons. Ein Blatt mit einem Stift sowie einen mit dem Schriftzug „Neu“. Mit einem Klick auf das Blatt mit dem Stift können Sie die Mandatsreferenz manuell anpassen. Wenn Sie auf „Neu“ klicken generiert das System eine neue Mandatsreferenz für den Kontakt.
Nach folgendem Muster [MGNr.]-001
Sollte eine Mandatsreferenz länger als 36 Monate nicht mehr verwendet werden, weist unser System Sie bei der Beitragsabrechnung darauf hin, da Mandatsreferenzen nach 36 Monaten verfallen und nicht mehr von den Banken akzeptiert werden dürfen. Diese Prüfung können Sie unter Einstellungen>Systemparamter nach dem Parameter „SEPA Mandat: 36-Monats-Gültigkeitsprüfung deaktivieren“ deaktivieren. Sie deaktivieren diesen indem Sie den Wert rechts auf „1“ stellen.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Zum Serviceportal