Neues Konto anlegen

Durch Klick auf Neues Konto öffnet sich ein neues Fenster, in das Sie folgende Daten eintragen:
  • Nr.: Eine eindeutige Nummer für das Buchhaltungskonto.
  • Kontoname: Bezeichnung des Kontos
  • Kontoart: Art des Kontos, relevant für Berichte
  • Abschlussposition: Optionale Zuordnungsmöglichkeit. Abschlusspositionen sind Gruppierungsmöglichkeiten für Konten, um diese in Berichten auszuwerten.
  • Kontenzuordnung: Optionale Zuordnungsmöglichkeit. Kontenzuordnungen sind Gruppierungsmöglichkeiten für Konten, um diese in Berichten auszuwerten.
  • G-V-Konto. Relevant für Bilanzauswertungen. Alle Konten mit G+V Kennzeichen werden in der Berichtsfunktion „G+V Konto“ ausgewertet.
  • Favoritenkonto: Alle mit diesem Haken versehenen Konten werden direkt am Anfang der Kontensuche gezeigt
  • Eigenschaften:
    - Direkt bebuchbar: Sofern aktiviert, darf das Konto innerhalb der Buchungsmaske bzw. im Buchungsimport direkt angesprochen werden. Definierte Konten dürfen nach Buchhaltungslogik nicht direkt bebucht werden. Hierzu zählen im Falle einer Personenbuchhaltung die Verbindlichkeits.- und Forderungskonten. In diesen Fällen ist die Checkbox nicht aktiviert.
    - Finanzkonto: Aktiviert, sofern es sich um ein Kassen- oder Bankkonto handelt
    - Buchungssperre: Aktiviert, sofern das Konto nicht mehr bebucht werden darf
    - Konto für Anlagenbuchhaltung: Sofern Konten mit diesem Merkmal versehen sind und die Anlagenbuchhaltung aktiviert ist, öffnet sich in der Buchungsmaske ein Dialog zur Zuordnung von Anlagegütern zum Buchungssatz.
  • Fester Steuerschlüssel: Auswahl eines Steuerschlüssels. Im Augenblick ist der Steuerschlüssel dem Konto zugeordnet. Die Eigenschaft „fester Steuerschlüssel“ ist für zukünftige Entwicklungen integriert. Maßgeblich ist die Auswahl des Steuerschlüssels im Auswahlfeld der Konfigurationsmaske.
  • Zugriff aufs Konto einschränken: Möchte man die Buchhaltung auf mehrere Personen verteilen, kann der personelle Zugriff auf einzelne Konten beschränkt werden. Hierzu muss der Haken bei Zugriff auf Konten beschränken gesetzt sein.
  • Zugriffsberechtigung: Unterhalb dieses Feldes sehen Sie zwei Listboxen. Die linke Liste zeigt alle verfügbaren Rechtegruppen. Nach Auswahl einer Rechtegruppe kann mittels Rechtspfeil die Rechtegruppe für die Einschränkung ausgewählt werden.
  • Planansatz: Über Planansätze kann eine Haushaltsplanung für das jeweilige Wirtschaftsjahr erfolgen. Die Planansätze sind nur für Erfolgskonten verfügbar.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Zum Serviceportal