Touren zusammensetzen

Die Tourenzusammensetzung ist sehr hilfreich, wenn zum Beispiel ein Fahrer kurzfristig ausfällt und deshalb Touren wegfallen und kurzfristig eine andere Tour vergrößert werden muss.

Hierfür wählen Sie eine Tour aus und klicken im Anschluss auf Tour zusammensetzen.
Im Anschluss wählen Sie eine Position aus, an der die Touren in die bisherige Tour eingefügt werden sollen. Nun suchen Sie mit Neue Einzeltour aufnehmen eine Tour, die zusammengefügt werden soll. Hierbei muss eine Sortierung angegeben werden. Diese ist wichtig, wenn mehrere Touren zusammengesetzt werden. Wenn zum Beispiel Tour A die Sortierung 1 hat, Tour B die Sortierung 3 und Tour C die Sortierung 2, wird zuerst Tour A hinzugefügt, dann Tour C und als letztes Tour B.
Als nächstes muss ein Tag und eine Tour ausgewählt werden. Jede Tour kann theoretisch an verschiedenen Tagen anders zusammengesetzt sein. Deshalb muss für die Zusammensetzung immer ein Tag ausgewählt werden. Außerdem muss noch der Beginn und das Ende eingetragen werden. Damit ist gemeint, dass die erste Position und die letzte Position, die in die zusammengesetzte Tour übernommen werden sollen, angegeben werden müssen.
So kann Beispielsweise aus Tour A Position 10-200 mit der Sortierung 1 übernommen werden, danach Tour B mit Sortierung 2 und Position 0-100 und dann wieder Tour A mit der Sortierung 3 und der Position 210-300.  Dies erlaubt die zusammengesetzte Tour von den Lieferwegen her effizient zu gestallten.
Nachdem Sie alle Touren ausgewählt haben, muss der Button Tour aus unten gezeigten Einzeltouren zusammensetzen geklickt werden.
Mit Klick auf eine der Touren, kann die Sortierung und die eingefügten Positionen geändert werden. Auch kann die Tour aus der Zuordnung gelöscht werden.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Zum Serviceportal