Unterbefragung - Grundkonfiguration

Um eine Befragung zu erstellen, muss zuerst die Grundkonfiguration vorgenommen werden. Hierzu geben Sie eine Bezeichnung ein. Zudem können Sie noch eine Erläuterung über weitere Details eingeben.

Auch ist auszuwählen, ob es eine Einleitungsfrage gibt. Wenn es eine Einleitungsfrage gibt, muss diese auch unter der Fragenkonfiguration der Unterbefragung erstellt werden. Eine Einleitungsfrage ist nur mit ja oder nein zu beantworten und entscheidet darüber, ob die Unterbefragung durchgeführt werden muss oder nicht.
Wenn die Einleitungsfrage nicht angelegt wurde, obwohl diese als vorhanden gekennzeichnet ist, bleibt die Befragung eine Frage vor der Unterbefragung hängen.
Es ist auch möglich eine Wiederholungsfrage einzufügen. Sollte hier ja ausgewählt sein, erscheint ein weiteres Feld, in welchem Sie die Anzahl der maximalen Wiederholungen eingeben müssen. Die Wiederholungsfrage kann auch nur mit Ja oder Nein beantwortet werden. Sobald einmal Nein ausgewählt wurde, wird die Frage nicht erneut gestellt, unabhängig von der Anzahl der eingetragenen Wiederholungen. Die Wiederholungsfrage wird immer am Ende der Unterbefragung abgefragt. Beispiel: Haben Sie weitere Fahrzeuge?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Zum Serviceportal