Verhalten der Kündigungsautomatik bei offenen Rechnungen

SEWOBE | Vereinssoftware | Hilfe

Es gilt zu beachten, dass die Kündigungsautomatik zwar automatisch funktioniert, jedoch gleichzeitig verhindert, dass noch abrechnungsfähige Beiträge eines zu kündigenden Mitglieds vergessen werden.

Deswegen wirft die Kündigungsautomatik, wenn ein Beitrag des Mitglieds aus der Vergangenheit noch nicht abgerechnet ist und noch abzurechnen wäre, im Eventlogger eine Fehlermeldung aus. Die Kündigung kann unter diesen Umständen erst durchgeführt werden, wenn das Mitglied offene Beitragszahlungen geleistet hat. Stellen Sie das Verhalten der Kündigungsautomatik unter Einstellungen - Kontakte - Konfiguration Kündigung ein.
Sie können sich mit Hilfe des Eventloggers täglich über die Arbeit der Kündigungsautomatik informieren lassen. Zur Einstellungsmaske kommen Sie über Klick auf das Zahnradicon auf der rechten Seite der Maske.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Zum Serviceportal