Infotag Verbandssoftware Berlin

16.09.2016

SEWOBE präsentiert auf der Fachmesse für Verbandssoftware den VerbandsMANAGER mit Hierarchie

Der verbaende.com Infotag findet am 28. September 2016 in Berlin statt. Der Themenschwerpunkt der Fachmesse ist: „Software & IT für Verbände“. SEWOBE, der Premiumanbieter für online-Mitgliederverwaltungen ist seit der ersten Messe in der Friedrichsstraße dabei und wird auch dieses Jahr die neuesten Innovationen vorstellen.

Der verbände.com Infotag richtet sich vor allem an die Führungskräfte deutscher Verbände. Es wird jedoch nicht nur auf Vorträgen und Seminaren informiert, sondern auch im persönlichen Gespräch mit den besten Dienstleistern aus der IT Branche. Die Fachmesse bietet dazu zahlreiche Möglichkeiten, denn es werden mehr als 50 Vorträge rund um das Thema „Software & IT für Verbände“ geboten.

Der Vortrag des Geschäftsführers Eiko Trausch behandelt die Einführung des SEWOBE VerbandsMANAGERs beim DLRG Landesverband Württemberg e.V. Zusätzlich werden neue Funktionen, wie die interaktive Programmhilfe, das innovative Chat System und eine Vielzahl weiterer neuer Features und Module präsentiert.

Erfahren Sie, wie die Umsetzung des Großprojektes beim Landesverband von der Feinkonzeptionsphase, bis hin zum Rollout durchgeführt wurde, welche Hürden bewältigt werden mussten und welche neuen Möglichkeiten seit der erfolgreichen Umsetzung zur Verfügung stehen.

In Bezug auf den Datenschutz kann die SEWOBE mittlerweile eine Zwei-Faktor-Autorisierung im Standard anbieten, um den Zugang zu Software noch stärker abzusichern. An unserem Stand können Sie sich selbst von den neuen Möglichkeiten überzeugen. Gerne beantworten wir Ihre Fragen im persönlichen Gespräch und beraten Sie bei der Einführung einer neuen und modernen CRM Verbandssoftware in Ihren Verband.

verbaende.com – Infotag

Ähnliche Artikel lesen:

Neue Funktion: Neue Kunden nach erster Lieferung abrechnen.
Reduzieren Sie Ihre Zahlungsausfälle.  Es gibt nun die Möglichkeit jeden Neukunden, unabhängig von dem in Ihrem Lieferdienst grundsätzlich gewählten Abrechnungszeitraum (alle 14 Tage oder am Ende des Monats), sofort nach der ersten Lieferung abzurechnen. Vermieden wird dadurch, dass schlimmstenfalls erst nach 4 Wochen bei insolventen Neukunden festgestellt wird, dass das angegebene Konto keine Deckung hat. […]
Weiterlesen
Neue Funktion: Feiertagsbestellungen über Zusatzbestellungen ermöglichen.
Nutzen Sie die kommenden Osterfeiertage (Karfreitag und Ostermontag) für zusätzlichen Umsatz.  Einige Lieferdienste liefern nicht mehr 7 Tage die Woche, sondern nurmehr Samstag und Sonntag. Da Feiertage oft auch auf Werktage fallen, haben wir eine neue Funktion programmiert, damit Ihre Kunden die Möglichkeit haben, auch an Feiertagen bei Ihnen bestellen zu können. Daher gibt es […]
Weiterlesen