Durchstarten mit eigenem Lieferdienst

05.11.2021

Mit der LieferMANAGER Software starten Sie mit einer der leistungsstärksten Lieferdienstlösungen durch.

Bereits vor über 20 Jahren haben wir mit unserer Online-Software für Lieferdienste zahlreiche GründerInnen dabei unterstützt, ein eigenes Unternehmen nachhaltig aufzubauen. Mit etwas Fleiß kann jeder engagierte Gründer mit unserer Lieferdienstsoftware für Frühstückslieferdienste einen eigenen Lieferdienst aufbauen.

Zum Start braucht man:

  1. Eine Idee für eine Domain (Baeckerblitz.de, Semmeldienst-Augsburg.de, Fruehstueckservice-MUC.de)
    Kosten pro Jahr ab 12 Euro
  2. Fahrzeug zum Liefern (idealerweise ein E-Fahrzeug, keine Benzinkosten, kein Lärm)
  3. Telefon / Handy
  4. Kooperationspartner Bäckerei, Platz zum Kommissionieren
  5. Managementsoftware (SEWOBE)
  6. Homepage (optional SEWOBE)

Und schon kann es losgehen.

Kundenmanagement, Wochenpläne, Ausfahrlisten, Auswertungen, Kundenportal, Kundenapp, Fahrer-App, Tourenoptimierung (GB Consite Multiroute Anbindung)

Sie profitieren von 20 Jahren und über 25.000 Softwareverbesserungen in den letzten Jahren und jedes Jahr werden mehr als 1.000 Erweiterungen / Jahr.

Wenn Sie wachsen, können Sie weiteren Personen aus dem Team Zugang zur Software geben. Jeder User hat seinen eigenen DSGVO-konformen Zugang.


Der LieferMANAGER wurde so entwickelt, dass damit auch Franchisesysteme gut organisiert werden können.

Beliebig viele Bäckereien und Lieferdienste können mit der Lieferdienstlösung der SEWOBE organisiert werden.

Internetauftritt mit Bestellformularen und Kundenportal

Sie erhalten einen eigenen Internetauftritt WordPress mit Onlineshop und Kunden-App.

Alle Kunden managen Ihre Wochenpläne oder Sonderbestellungen über das Kundenportal.

Die Bestelländerungen werden von Ihren Kunden direkt in die Software eingetragen. Der Internetauftritt in WordPress kann einfach selbst gepflegt werden.

Mobiles Arbeiten im Team getreu unserem Motto miteinander.online.arbeiten

Von beliebigen PCs oder mobilen Geräten in den Standard-Browsern lässt sich die Lieferdienst-Software nutzen. Die Software ist DSGVO konform. Für die meisten deutschen Banken, Volksbanken und Sparkassen existiert eine HBCI / PSD2 Schnittstelle mit der Sie sich ohne zusätzliche Kosten oder ein Fintech Unternehmen mit Ihrem Online Banking verbinden können.

Management / Controlling vieler Lieferanten und Liefergebiete

Es können zahlreiche Lieferdienste betreut werden, wobei die Zielgebiete abgetrennt werden können.

Ideal für Franchisesysteme und Filialen. Ein Franchisegeber erhält zum Beispiel den Zugriff auf alle Kunden der Lieferdienste und gestattet Franchisenehmern nur den Zugriff auf deren Betrieb. 

https://sewobe.de/lieferdienstsoftware


Kategorien

Lieferdienstsoftware

Ähnliche Artikel lesen:

Vereinssoftware: DATEV Kontenplan SKR42 soll SKR49 ablösen
Die SEWOBE plant die Einführung der Sphären Mitte 2023 in der Buchhaltung Ihrer Online Vereinssoftware VereinsMANAGER.  Mit dem neuen Kontenrahmen SKR42 der DATEV sollen Nachteile aus dem bisherigen Vereinskontenrahmen SKR49 verbessert […]
Weiterlesen...
Neu ab 01.01.2024: Zuwendungsempfängerregister 
Ab 1. Januar 2024 ist das neue Zuwendungsempfängerregister aktiv, geführt vom Bundeszentralamt für Steuern. Es verzeichnet Organisationen, die Spendenbescheinigungen ausstellen. Für Vorstände und Organisatoren im Verein wichtig: Das Register ist öffentlich und zeigt Namen, Adressen, steuerbegünstigte Zwecke und letzte steuerliche Überprüfungen der Organisationen.
Weiterlesen...