Exklusives Interview mit der Geschäftsleitung der SEWOBE

17.05.2016

Die beiden Geschäftsführer Eiko Trausch und Thomas Weishaupt, plaudern im agitano.com Interview mit Oliver Foitzik über das Thema Unternehmertum aus dem Nähkästchen.

Die beiden Gründer und Geschäftsführer der SEWOBE GmbH sprechen aus über 18 Jahren Erfahrung über das Unternehmertum. Dabei werden grundlegende Fragen beantwortet, wie:

Eiko Trausch über die Grundlage des Unternehmertums

Unternehmertum ist für mich mit Beharrlichkeit und langem Atem verbunden, wie bei einem Marathonlauf. Zudem vermeide ich konsequent Konjunktive. Ich habe Wörter wie „mal“ und „morgen“ aus dem Wortschatz verbannt. Sie bremsen nur. Ich will bewegen und etwas erschaffen. Das wichtigste für mich ist, immer einen sehr guten Job zu machen, egal wie viel ein Kunde bezahlt oder ob es ehrenamtlich ist.

Doch auch einen Einblick in die schwierigen Momente erhält der Leser:

Was waren und sind für Sie die größten Herausforderungen in der Firmengeschichte der SEWOBE?

Vor gut 14 Jahren hatten wir unser Unternehmen und das Produkt schon auf das Thema Software as a Service – kurz SaaS – aufgestellt. Leider war zu dieser Zeit diese Form des Softwareerwerbs noch in den Kinderschuhen und wurde von vielen Seiten sehr kritisch gesehen. Unser Glaube an diese Vertriebsform und das Festhalten daran, gibt uns nun heute Recht. Wir können im SaaS-Wachstumsmarkt mit guter und umfangreicher Erfahrung voranschreiten und werden als technologischer Vorreiter in der Branche gesehen.

Das gesamte Interview finden Sie hier: Zum exklusiven Interview.


Kategorien

Presseerklärungen

Ähnliche Artikel lesen:

Rechnungen mit KI erfassen
Laden Sie die Rechnungen hoch und die KI trägt die entsprechenden Informationen in die dafür vorgesehenen automatisch Felder ein.
Weiterlesen...
 SEWOBE und die Schülerakademie St. Stephan – Partnerschaft für die Zukunft 
Heute waren wir Teil eines besonderen Ereignisses in der Schülerakademie des Gymnasiums bei St. Stephan. Im Rahmen unserer Schulpartnerschaft engagieren wir uns mit aktuellen Themen und unser heutiges Motto lautete: […]
Weiterlesen...