Trusted Cloud Label für SEWOBE Online – Vereinssoftware

22.05.2018

Die SEWOBE Online Vereinssoftware (Mitgliederverwaltung mit Homepagemodulen) erhält das Trusted Cloud Label. Das Siegel zeichnet Cloud Services aus, die einen umfassenden Kriterienkatalog erfüllen, der insbesondere die Transparenz der Unternehmensservices und die Leistungen zu Datenschutz- und IT-Sicherheit dokumentiert. Dies bedeutet eine fundierte Unterstützung der Nutzer von Online-Software bei der Entscheidungsfindung und Auswahl vertrauenswürdiger Service Anbieter.

Das Trusted Cloud Siegel entwickelte sich aus einem umfassenden Forschungsprojekt des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Hieraus gründete sich der Verein „Kompetenznetzwerk Trusted Cloud e. V.“, der das Trusted Cloud Label verantwortet und damit vertrauenswürdige Online Lösungen auszeichnet.

Die beiden Geschäftsführer der SEWOBE GmbH, Eiko Trausch und Thomas Weishaupt, freuen sich sehr über die Auszeichnung mit dem „Trusted Cloud Label“.
Sie sind überzeugt als Premiumanbieter von Online-Verwaltungs-Software für Mitgliederverwaltungen damit einen weiteren wichtigen Schritt zu gehen.
„Durch das Prädikat Trusted Cloud“, so ist sich Eiko Trausch sicher, „haben Interessenten eine zusätzliche qualifizierte Information bei Ihrer Entscheidungsfindung in Bezug auf die Vertrauenswürdigkeit der SEWOBE Online-Software.

Die SEWOBE hat sich schon immer, als einer der führenden Anbieter von Online Vereinssoftware und Verbandssoftware, um die Sicherheit ihrer Nutzer gekümmert. So hat die SEWOBE beispielsweise als einer der ersten in diesem Bereich die 2-Faktor-Autorisierung vor allen anderen angeboten.“

Das Label wird für 3 Jahre verliehen und bedarf hiernach einer neuen Bewertung

Ähnliche Artikel lesen:

Neue Funktion: Neue Kunden nach erster Lieferung abrechnen.
Reduzieren Sie Ihre Zahlungsausfälle.  Es gibt nun die Möglichkeit jeden Neukunden, unabhängig von dem in Ihrem Lieferdienst grundsätzlich gewählten Abrechnungszeitraum (alle 14 Tage oder am Ende des Monats), sofort nach der ersten Lieferung abzurechnen. Vermieden wird dadurch, dass schlimmstenfalls erst nach 4 Wochen bei insolventen Neukunden festgestellt wird, dass das angegebene Konto keine Deckung hat. […]
Weiterlesen
Neue Funktion: Feiertagsbestellungen über Zusatzbestellungen ermöglichen.
Nutzen Sie die kommenden Osterfeiertage (Karfreitag und Ostermontag) für zusätzlichen Umsatz.  Einige Lieferdienste liefern nicht mehr 7 Tage die Woche, sondern nurmehr Samstag und Sonntag. Da Feiertage oft auch auf Werktage fallen, haben wir eine neue Funktion programmiert, damit Ihre Kunden die Möglichkeit haben, auch an Feiertagen bei Ihnen bestellen zu können. Daher gibt es […]
Weiterlesen