Den ganzen Tag Fangkarten eintragen war gestern!

19.10.2022

Gewässerwarte aufgepasst!

Alle Jahre wieder – Als fleißiger Geschäftsstellenmitarbeiter oder ehrenamtlich tätiger kennt man das Prozedere im Fischereiverein. Alle Fangkarten von den Mitgliedern werden eingereicht und man muss die Informationen mühselig in das Verwaltungssystem eintragen, oder? – Das war gestern!

Das neue Fangkartenmodul der SEWOBE AG schafft die ersehnte Abhilfe. Jeder Fischer kann von nun an selbst und von überall über das Mitgliederportal seine Fangkarten selbst im System eintragen! 

In Ihrem SEWOBE Vereinssoftware MANAGER werden zuerst die Fischarten und Gewässer hinterlegt. Sie können ebenfalls einstellen, ob es Schonzeiten oder eine maximale Fangzahl geben soll. 
Wer ganz spezielle Anforderungen an die Fangkarten hat wie z. B. Plausibilitätsprüfungen des Gewichtes und Prüfung anhand der Abweichung vom erwarteten Gewicht, kommt ebenfalls auf seine Kosten. Im Manager können über einstellbare Faktoren erwartete Gewichte berechnet werden und auf Plausibilität geprüft werden.

Der Fischer macht also einen Fang und was nun? Über das SEWOBE MemberPORTAL (Appstore / Playstore) geht er nun in das Modul der Fangkarten und gibt einfach die von Ihnen gewünschten Informationen wie Gewässer, Fischart, Datum, Anzahl und Gewicht an. Anschließend wird dies automatisch im Vereins-/VerbandsMANAGER hinterlegt und Sie sparen sich wertvolle Zeit, die Sie auch am See verbringen können. – Dafür legen wir unseren Fisch ins Wasser. 

Falls Sie eine ganz persönliche Lösung für Ihre Mitglieder bereitstellen möchten, gibt es auch die Möglichkeit, eine speziell für Sie gebrandete App zu erstellen.

Meine online Fangkarte habe ich ab jetzt immer dabei! Sie auch?

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Sehen Sie sich unser Video an und sprechen Sie unser Vertriebsteam unter der 0821 4555640 oder vertrieb@sewobe.de an. 


Kategorien

Vereinssoftware

Ähnliche Artikel lesen:

Vereinssoftware: DATEV Kontenplan SKR42 soll SKR49 ablösen
Die SEWOBE plant die Einführung der Sphären Mitte 2023 in der Buchhaltung Ihrer Online Vereinssoftware VereinsMANAGER.  Mit dem neuen Kontenrahmen SKR42 der DATEV sollen Nachteile aus dem bisherigen Vereinskontenrahmen SKR49 verbessert […]
Weiterlesen...
Neu ab 01.01.2024: Zuwendungsempfängerregister 
Ab 1. Januar 2024 ist das neue Zuwendungsempfängerregister aktiv, geführt vom Bundeszentralamt für Steuern. Es verzeichnet Organisationen, die Spendenbescheinigungen ausstellen. Für Vorstände und Organisatoren im Verein wichtig: Das Register ist öffentlich und zeigt Namen, Adressen, steuerbegünstigte Zwecke und letzte steuerliche Überprüfungen der Organisationen.
Weiterlesen...