Vereinssoftware: DATEV Kontenplan SKR42 soll SKR49 ablösen

08.12.2023

SKR42-Datev-Kontenplan

Die SEWOBE plant die Einführung der Sphären Mitte 2023 in der Buchhaltung Ihrer Online Vereinssoftware VereinsMANAGER.
 

Mit dem neuen Kontenrahmen SKR42 der DATEV sollen Nachteile aus dem bisherigen Vereinskontenrahmen SKR49 verbessert werden.  

So lehnt sich der neue SKR42 ( Kontenplan SKR42 ( im PDF Format) finden Sie bei DATEV hier ) an dem bewährten Kontenplan SKR04 mit 5-stelligen Sachkontennummern an. Es gibt keine eigenen Kontenklassen mehr für die 4 Bereiche (Ideeller Bereich / Vermögensverwaltung / Zweckbetrieb / Wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb ) sondern es werden nun diese 4 Sphären durch das Datev Feld Kost1 abgebildet. Zudem soll durch die Abschaffung der Brutto-Buchungsmethode das Leben der Überschussrechner leichter werden.  

Die 5-stellige Sachkontennummernlänge ermöglichte die Aufnahme branchenspezifischer Konten für steuerbegünstigte Körperschaften. Der Kontenrahmen enthält keine speziellen Beschriftungen für verschiedene Vereinsarten wie z. B. Sportvereine. Die Länge der Sachkonten kann nicht verkleinert werden.  

 
Das neue Branchenpaket SKR42 soll mittelfristig die Branchenpakete Vereine, Stiftungen, gGmbHs (SKR49) ablösen. DATEV teilt mit, dass das Branchenpaket SKR49 voraussichtlich bis einschließlich Wirtschaftsjahr 2024 genutzt werden kann. 
 
Zusätzlich zu den 4 Sphären wird es mit der Nummer 9 noch den Sammelposten geben für alle noch zu klärenden oder die Gesamtkörperschaft betreffenden Positionen. 

Aktuell läuft bei DATEV noch die Pilotierungsphase für das neue „Branchenpaket Vereine, Stiftungen, gGmbHs“ (SKR42). 
 
Der neue Kontenrahmen nutzt ein vorhandenes Feld Kontenzweck der Eigenschaften eines Kontos. Diese Feld legt fest, welche Rechtsform, Gewinnermittlungsart, Bilanzart und Rechnungslegungszweck für ein Konto gesetzlich zulässig ist. Im SKR49 erfolgte die für steuerbegünstigte Körperschaften erforderliche Untergliederung nach steuerlichen Bereichen über die Kontenklassen. Im neuen Branchenpaket SKR42 erfolgt die Trennung durch die Erfassung der Sphäre im Feld KOST1 des Buchungssatzes 

Folgende Kostenstellen sind im Branchenpaket (SKR42) enthalten: 

Kostenstelle und Sphäre / Bereich 

1 Ideeller Bereich 

2 Vermögensverwaltung 

3 Zweckbetrieb 

4 Wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb  

9 Sammelposten Positionen

 


Wird der SKR42 von DATEV parallel zum Branchenpaket SKR49 angeboten? 

Das neue Branchenpaket SKR42 löst die Branchenpakete SKR49 komplett ab. Ab dem Wirtschaftsjahr 2025 kann voraussichtlich nur noch der neue SKR42 genutzt werden. Bis zu diesem Zeitpunkt können Sie beide Branchenpakete mit SKR49 und SKR42 nutzen. 

Wie funktioniert das mit den Sammelposten (Sphäre 9)?

Im Sammelposten (Sphäre 9) werden noch zu klärende oder die Gesamtkörperschaft betreffenden Positionen gesammelt. 

Der Sammelposten muss spätestens zum Zwecke der Jahresabschluss-Erstellung bei den relevanten Konten aufgelöst und um die korrekte Sphären-Kostenstelle korrigiert werden.
Die SEWOBE plant die neuen Sphären bis Mitte 2023 im Buchhaltungsmodul zur Verfügung zu stellen, so dass voraussichtlich ab 2024 der neue Kontenrahmen auch von Vereinen genutzt werden kann.



Weitere Informationen zur Auflösung des Sammelposten finden Sie auf der DATEV Homepage im Dokument  

SKR42: Auflösung Sammelposten (Sphäre 9) (Dok.-Nr. 1025976)
 
Weitere Infos finden Sie direkt auf der Homepage von DATEV  
 
Neues Branchenpaket Vereine, Stiftungen, gGmbHs (SKR42): Einrichtung  
 
SKR42: Buchungen mit Sphären erfassen und aufteilen
 
Neues Branchenpaket Vereine, Stiftungen, gGmbHs  (SKR42): Umfang und Einrichtung

Mehr Infos zum neuen SKR42 für Vereine finden Sie auf der DATEV Homepage HIER

Wir stützen uns auf die Informationen der DATEV.

Gerne halten wir Sie zum Thema SKR42 hier auf dem Laufenden.


Kategorien

Presseerklärungen
Verbandssoftware
Vereinssoftware

Ähnliche Artikel lesen:

Rechnungen mit KI erfassen
Laden Sie die Rechnungen hoch und die KI trägt die entsprechenden Informationen in die dafür vorgesehenen automatisch Felder ein.
Weiterlesen...
 SEWOBE und die Schülerakademie St. Stephan – Partnerschaft für die Zukunft 
Heute waren wir Teil eines besonderen Ereignisses in der Schülerakademie des Gymnasiums bei St. Stephan. Im Rahmen unserer Schulpartnerschaft engagieren wir uns mit aktuellen Themen und unser heutiges Motto lautete: […]
Weiterlesen...