Neues Rechnungsarchiv Mehr erfahren

Ausbildungsverwaltung in der Vereinssoftware

Die Ausbildung der Mitglieder ist oft mit viel organisatorischem Aufwand verbunden. Mit dem Modul Ausbildungsverwaltung in der Verwaltungssoftware von SEWOBE, dem VereinsMANAGER, haben Sie alle Daten zur Qualifikation Ihrer Mitglieder immer mit wenigen Klicks parat. 

Aktuelle Qualifikationen für Haftungsausschluss verfügbar

Wenn von Mitgliedern bestimmte Tätigkeiten verübt werden, die eine Schulung oder Prüfung erfordern, dann ist die Ausbildungsverwaltung genau das Richtige. Beispielsweise obligatorische Sicherheitsschulungen, Erste-Hilfe-Kurse, Trainer- oder Übungsleiterscheine oder Schulungen zur Dopingprävention können Sie mit der Ausbildungsverwaltung online verwalten.

Besonders für Ausbildungen, die – um Haftungsrisiken zu vermeiden – in regelmäßigen Abständen erneuert werden müssen, ist die Ausbildungsverwaltung sehr gut geeignet, denn wer diese Erneuerungstermine verpasst, dem können häufig Unannehmlichkeiten drohen.

Alle Daten direkt beim Mitglied gespeichert

Die Ausbildungsdaten werden direkt dem Mitglied zugeordnet, so dass Sie immer im Blick haben, wo Erneuerungen notwendig sind. Um die Aktualisierung der Daten zu erleichtern, können Sie in der Ausbildungsverwaltung auch Lehrgänge anlegen.

Geben Sie einfach Prüfer, Termin, Thema und Teilnehmer ein – bei jedem Mitglied, das teilgenommen und die Prüfung bestanden hat, ergänzt die Software dann die Qualifikation automatisch. So haben Sie bei jedem Mitglied immer aktuelle Daten.

Zudem ist der Import von CSV-Dateien aus Drittquellen in die Ausbildungsverwaltung problemlos möglich.

Alle Dokumente mit einem Klick verfügbar

In der Ausbildungsverwaltung können Sie natürlich auch die Dokumente und Zertifikate bei jedem Mitglied individuell abspeichern. Scannen Sie die Zeugnisse ein und ordnen Sie diese dem jeweiligen Mitglied zu.

So haben Sie zu jedem Mitglied immer den passenden Nachweis, wenn Sie diesen benötigen – und dies auf Knopfdruck.

Mit der Ausbildungsverwaltung immer auf dem neuesten Stand sein

Sie haben einen Erneuerungstermin für die Qualifikation eines Mitglieds verpasst und können die Schulung nicht mehr rechtzeitig nachholen? 

Mit der Ausbildungsverwaltung der SEWOBE Vereinssoftware passiert Ihnen das nicht mehr. Denn hier können Sie, je nach Art der Ausbildung, individuelle Erinnerungszeiten einstellen.

Auch bei Qualifikationsanforderungen, deren Schulung nur ein oder zweimal im Jahr abgehalten wird, ist die Erinnerungszeit natürlich mit einem entsprechend langen Vorlauf versehen, damit Sie den Termin nicht verpassen.

So bleiben Sie stets gut organisiert und laufen nicht mehr Gefahr, dass Ihre Mitglieder ohne die notwendigen Zertifikate nicht mehr ihren Dienst tun können.