Herzlich willkommen: Kölner FC BG Mehr erfahren

Beitragsverwaltung

Beitragsabrechnung

Beiträge werden mit der Verwaltungssoftware im Rechnungsprogramm von der Vereinssoftware automatisch jährlich, halbjährlich oder monatlich abgerechnet.

Die Beiträge legen Sie im Buchhaltungsprogramm unter Finanzbereich einmalig an. Angelegte Beiträge weisen Sie dann entweder einzeln oder über eine Beitrags-Sammelzuweisung einer beliebig großen Gruppe von Mitgliedern zu. Dank den Automatismen des Vereinssoftware rechnen Sie die Beiträge einfach, übersichtlich und zeitsparend ab. Nachdem Sie die Beiträge angelegt haben, ist sowohl das Zuordnen von Mitgliedern als auch das Abrechnen mit nur wenigen Klicks erledigt. Rechnen Sie Hunderte von Mitgliedern verschiedenster Beitragsgruppen mit nur 2 Klicks ab. Wir haben nachgezählt!

Auf das Alter bezogene Beiträge verwalten Sie mit dem Vereinssoftware ebenfalls problemlos. Die Beiträge Jugendlicher berechnet das System im Rechnungsprogramm automatisch anders, als die von Erwachsenen. Dabei prüft das Programm zuverlässig nach dem Geburtstag und weist Ihren Mitgliedern beim Erreichen des achtzehnten Lebensjahrs automatisch den Erwachsenen-Beitrag zu (Übrigens: das gültige Alter für den Jugendbeitrag legen Sie individuell fest).

Individuell berechnete Beiträge

Die Beitragsverwaltung des Vereinssoftware bildet auch variable Kosten ab. Sie wünschen sich eine unkomplizierte und zuverlässige Möglichkeit, variable Kosten, wie Kursgebühren, Stromkosten und sonstige variable Positionen abzurechnen?

Diese Wünsche erfüllt Ihnen deshalb die Funktion „Formelbeiträge“. Mit Formelbeiträgen rechnen Sie dazu Ihre individuellen Kurse, Stromkosten oder vermietete Objekte problemlos ab. Auch komplexe Beitrags- und Abrechnungsstrukturen verwaltet der Vereinssoftware automatisch.

Um einen Formelbeitrag anzulegen, sind nur zwei einfache Schritte notwendig:

Die Formel gibt nun die Abrechnung Ihrer Beiträge vor. Im individuellen Feld speichern Sie die relevanten Daten ab. Das Programm führt für Sie automatisch die richtige Abrechnung durch.

Ein möglicher Anwendungsfall ist die Abrechnung von Kursgebühren. Nachdem Sie den Formelbeitrag angelegt haben, tragen Sie die gebuchten Einheiten im individuellen Feld ein. Den Rest erledigt der Vereinssoftware für Sie.

Dazu ein Beispiel: Ein Mitglied hat den Yogakurs fünf Mal besucht. Der Kurs kostet jeweils 80,- €. Sie tragen im individuellen Feld die fünf besuchten Stunden ein und der VereinsMANGER rechnet für Sie automatisch den korrekten Betrag nach der hinterlegten Formel ab. Fünf Mal 80,- € ergibt 400,- €.

Automatische Beitragsabrechnung

Beiträge werden mit der Verwaltungssoftware im Rechnungsprogramm von der Vereinssoftware automatisch jährlich, halbjährlich oder monatlich abgerechnet.

Die Beitragsrechnungen werden dann nach jedem automatischen Abrechnungslauf automatisiert erstellt.