Ausbildungsverwaltung mit Verbandssoftware immer im Griff


Für Hilfsorganisationen, die als Verband aufgestellt sind, war die Ausbildungsverwaltung ihrer Mitglieder oft mit viel Aufwand verbunden. Das hat jetzt ein Ende. Mit der Ausbildungsverwaltung in der Verwaltungssoftware von SEWOBE, unserem VerbandsMANAGER, haben Sie alle Daten zur Qualifikation Ihrer Mitglieder immer auf einen Klick parat. 

Aktuelle Qualifikationen für Haftungsausschluss verfügbar

Große Organisationen, wie beispielsweise die DLRG oder das Rote Kreuz, müssen darauf achten, dass Ihre Mitglieder, die als Sanitäter oder im Katastrophenschutz tätig sind, sich immer auf dem neuesten Stand befinden.

Die meisten Ausbildungen müssen alle zwei Jahre erneuert werden, um Haftungsrisiken zu vermeiden. Wer diese Termine verpasst, dem drohen Unannehmlichkeiten bis hin zum Schadensersatz.

Mit der Ausbildungsverwaltung immer auf dem neuesten Stand sein

Mit der Ausbildungsverwaltung des SEWOBE VerbandsMANAGERs passiert Ihnen das nicht mehr. Denn hier können Sie, je nach Ausbildung, individuelle Erinnerungszeiten einstellen. Wenn es sich zum Beispiel um eine (sehr) spezielle Qualifikationsanforderung handelt, für die nur zweimal im Jahr Lehrgänge angeboten werden, dann muss die Erinnerungszeit natürlich entsprechend langen Vorlauf haben, damit Sie den Termin nicht verpassen.

So laufen Sie nicht mehr Gefahr, dass Ihre Mitglieder ohne die notwendigen Zertifikate nicht mehr ihren Dienst tun können.

Alle Daten direkt beim Mitglied gespeichert

Die Ausbildungsdaten werden direkt dem Mitglied zugeordnet, so dass der Vorstand diese immer im Blick hat, wo Erneuerungen notwendig sind. Um die Aktualisierung der Daten zu erleichtern, können Sie in der Ausbildungsverwaltung den Lehrgang anlegen.

Geben Sie einfach Prüfer, Termin, Thema und Teilnehmer ein - bei jedem Mitglied, das teilgenommen und die Prüfung bestanden hat, wird dann die Qualifikation automatisch ergänzt. So haben Sie bei jedem Mitglied immer aktuelle Daten. Auch CSV-Dateien von Drittquellen können problemlos in die Ausbildungsverwaltung importiert werden.

Alle Dokumente mit einem Klick verfügbar

In der Ausbildungsverwaltung können Sie alle Dokumente und Zertifikate bei jedem Mitglied individuell abspeichern. Scannen Sie einfach die Zeugnisse ein und ordnen Sie diese dem jeweiligen Mitglied zu.

So haben Sie zu jedem Mitglied immer den passenden Nachweis, wenn Sie diesen benötigen - und dies auf Knopfdruck.