Buchhaltung mit Verbandssoftware sauber und richtig abwickeln


Egal, ob Sie in Ihrem Verband die Buchhaltung intern oder mit externen Partnern durchführen: Die Buchhaltung unserer online Verbandsverwaltungs-Software hilft Ihnen dabei, den Überblick zu behalten. Rechnungen prüfen, fristgerecht begleichen, richtig kontieren und verbuchen, Reisekostenabrechnungen erstellen, Belege verwalten und vieles mehr. Mit dem SEWOBE VerbandsMANAGER ist das kein Problem mehr.

Intern: Effizienzgewinn für die Buchhaltung

Das gilt auch für die Kontoumsätze, die Sie relativ einfach den Artikeln zuordnen können. Sie werden direkt ins System übernommen und mit den Rechnungsdaten vereint. Wenn die Zahlungen erfolgen, werden diese direkt den Buchhaltungskonten zugeordnet. Denn über die Belegnummer erkennt das System den Verwendungszweck und verbucht die Rechnung automatisch.

Für Ihre interne Buchhaltung wird die Arbeit erleichtert. Denn für die Einnahmenüberschussrechnung enthält der SEWOBE VerbandsMANAGER eine Buchungserfassungsmaske. Dort finden Sie Journalabbildungen mit Verweis auf die Buchungssätze. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit einer Kostenstellenauswertung und individuelle Kontenpläne (SKR 49, SKR 3). So kann Ihre Buchhaltung schnell und einfach einen Bericht konfigurieren.

Individuelle Lösungen

Die Buchhaltung im SEWOBE VerbandsMANAGER passt sich allen Bedürfnissen an. Sie geben eine Mitgliederzeitschrift heraus und wollen diese als Kostenstelle abrechnen? Sie führen regelmäßig eine Veranstaltung durch? Sie möchten angefallene Kosten bestimmten internen Einheiten zuordnen?

Mit dem Softwaremodul Buchhaltung können Sie dies einfach und schnell vornehmen und sauber verbuchen. Die Kontenpläne bilden die Basis für Berichte, die für die Steuererklärung nutzbar sind. Der SEWOBE VerbandsMANAGER ist flexibel und in Sachen Buchhaltung die richtige Lösung.

Zentrale Buchhaltung mit der Eingangsrechnungserfassung

Sie haben mehrere Standorte? Mit der Eingangsrechnungserfassung wird die Buchhaltung zentralisiert und damit erleichtert.

Denn mit dem SEWOBE VerbandsMANAGER kann jede Niederlassung Rechnungen erfassen, für die jeweilige Rechnung die Grunddaten anlegen (Lieferant, Eingangsdatum, Zahlfrist, Kontodaten) und die Prüfanforderungen festlegen. Wenn beispielsweise zwei Personen die Rechnung gegenzeichnen und freigeben müssen, dann bekommen die Verantwortlichen über den SEWOBE VerbandsMANAGER die Aufgabe zugeteilt. Die Rechnung durchläuft anschließend die definierten Instanzen - und die Buchhaltung hat immer im Blick, wie der Status der Rechnungsprüfung und -freigabe gerade ist.

Ist sie bereits freigegeben? Ist sie bereits beglichen? Wie lang dauert die Frist noch? Wenn alle Schritte abgeschlossen sind, werden die Daten automatisch in eine SEPA-Datei überführt und die Zahlung gemäß Fristen angewiesen. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, wird der Beleg automatisch für die Buchhaltung vorbereitet.

So haben Sie immer den Überblick über den Bearbeitungsstand und darüber, wo sich die Belege gerade befinden. Da die Daten immer von den zuständigen Personen aktualisiert werden, können die Rechnungen für die Buchhaltung immer korrekt zugeordnet werden. Das erspart Zeit, Aufwand und manchmal Ärger.

Alle Daten immer passend griffbereit

Mit dem SEWOBE VerbandsMANAGER können Sie Sachkonten, Steuerschlüssel und Kostenstellen einzelnen Artikeln zuordnen, zum Beispiel einer Veranstaltung oder einer Mitgliederzeitschrift.

Bei den Artikeln können direkt im System die Daten hinterlegt werden, die dann für die Buchhaltung - egal, ob diese intern oder extern gemacht wird - exportiert werden.

Das Beste: Alle Belege, die für die Artikel relevant sind, müssen nicht extra verbucht werden, sondern laufen automatisch über das System.

Schnittstelle zum Steuerberater? Kein Problem.

Sie arbeiten mit einem Steuerberater zusammen? Auch kein Problem. Denn wenn die Rechnung verbucht wird, ist der Datensatz bereits so angereichert, dass er in jedes beliebige Programm exportiert werden kann.

Für DATEV und ADDISON stellen wir standardmäßige Schnittstellen zur Verfügung. Für alle anderen Programme erstellen wir Ihnen eine individuelle Lösung. So bekommt Ihr Steuerberater von Ihnen gleich alle Daten, die er für die effiziente Bearbeitung der Buchhaltung benötigt.

Reisekostenabrechnung leicht gemacht

Gerade wenn Funktionsträger viele Dienstreisen machen, bedeutet die Reisekostenabrechnung einen großen Aufwand für die Buchhaltung.

Deshalb kann im SEWOBE VerbandsMANAGER jeder seine Reisekostenabrechnung selbst vorbereiten. Über die Buchhaltungsfunktion kann er seine Belege einreichen, die anschließend geprüft und genehmigt werden. Die offenen Beträge werden nach Freigabe automatisch überwiesen.

Für Buchhaltung und Verwaltung wird die gesamte Abrechnung so erheblich erleichtert.