Der Weg zur perfekten Social-Media-Kampagne Mehr erfahren

Datenauswertungen mit der Vereinssoftware von der SEWOBE

Schneller Zugriff auf die Datenbank ist nicht alles, was eine gute Vereinssoftware bieten sollte. Denn oft wird in der Mitgliederverwaltung ein ganz bestimmter Teil der Datenbank des Vereins gebraucht. Zum Beispiel nur eine bestimmte Abteilung, oder alle Mitglieder, die in diesem Jahr volljährig geworden sind. Natürlich gibt es noch viele weitere Fälle, oft sind diese vereinsspezifisch.
Ein praktisches Werkzeug für solche Fälle bietet die Datenauswertung der professionellen Vereinssoftware von SEWOBE. Der Auswertungsassistent lässt Sie innerhalb der Vereinssoftware mittels Auswertungen exakte Datenbankabfragen durchführen. Und sollte die passende Auswertung für Ihren Fall nicht dabei sein, kann diese zügig selbst erstellt werden. Mit Auswertungen kann die Vereinsverwaltung noch spezifischer durchgeführt werden.

Viele Vereine geben an, dass die Datenauswertung das häufig benutzte Modul der Vereinssoftware ist, denn schneller Zugriff auf eine Datenbank ist zwar eine feine Sache – doch wird oftmals auch nur ein bestimmter Teil der Datenbank gebraucht.

Ermitteln und verarbeiten Sie präzise Ihre Daten

Für genau solche, oftmals vereinsspezifische, Situationen stellen wir Ihnen Datenauswertungen in unserer Vereinssoftware zur Verfügung. Mit Hilfe des Auswertungsassistenten können Sie flexibel neue Abfragen, Listen oder Kennzahlen generieren. Dabei stellen wir Ihnen in der Vereinssoftware vorkonfigurierte Abfragen und Statistiken zur Verfügung – natürlich können Sie aber auch eine eigene Auswertung erstellen, sollten die benötigten Daten bislang nicht vorkommen. Beispiele für eine in der Vereinssoftware vorkonfigurierte Abfrage wäre die Standard-Statistik, welche Mitgliederzahlen zu einem Stichpunkt sowie die sozialstrukturelle Zusammensetzung (Geschlecht, Alter, Abteilung) Ihres Vereines analysiert.

Zusätzlich können Sie die Datenauswertungen verwenden, um die Ergebnisse einer Online-Befragung weiter zu verarbeiten. Da sowohl Online-Befragungen als auch der Auswertungsassistent in der Software zur Vereinsverwaltung integriert sind, fällt also keinerlei Übertragungsarbeit an.

Der Auswertungsassistent macht es möglich

Erstellen Sie flexibel neue Abfragen, generieren Sie Kennzahlen und Listen. Was auch immer Sie benötigen, der Auswertungsassistent hilft Ihnen die Daten bereitzustellen. Bei allen Datenbankabfragen geht es um sensible Mitgliederdaten. Deshalb lässt sich der Zugriff genauestens regulieren. Die Datenauswertungen lassen sich einzelnen Mitgliedern, dem Vorstand oder allen Mitgliedern zur Verfügung stellen.
Viele Vereine geben an, dass der Auswertungsassistent das am häufigsten benutzte Modul der Vereinssoftware ist: Seine hohe Flexibilität, der Überblick über alle Kontakte in einem bestimmten Umkreis oder der Überblick über die Kontakte einer definierten Gliederungseinheit sind Möglichkeiten, die die Vereinsarbeit erheblich erleichtern.

vereinssoftware auswertungsassistent
vereinssoftware beitragsübersicht

Nutzen Sie vorkonfigurierte Statistiken

In der Vereinssoftware stehen Ihnen vor­konfi­gurierte Sta­tistiken zur Ver­fügung, die Sie für Ihre Daten­aus­wer­tungen nutzen können:

Beitrags­übersicht: Rufen Sie ab, wann und wie oft Bei­träge in welcher Höhe in Ihrem Verein eingehen.

Standard-­Statistik: Wie viele Mitglieder hat Ihr Verein zu einem Stichtag? Wie ist die sozial­strukturelle Zusammen­setzung (Geschlecht, Alter, Abteilung)?

Beitragsverteilung: Wie hoch waren die Beiträge in einem bestimmten Zeitraum? Definieren Sie den Ab­frage­zeit­raum selbst und erhalten Sie zudem Informationen über Beitragsart und Gesamtsumme der Beiträge.

Die richtige Basis für ihre Online-Befragung

Über den Auswertungsassistenten lassen sich die aus der Online-Befragung gewonnenen Informationen weiter verarbeiten. Da all diese Module in dieselbe Vereinssoftware integriert sind, ist dabei keinerlei Übertragungsarbeit notwendig. Die Befragung können sie per E-Mail versenden. Die Antworten werden direkt von der Software in die Datenbank mit aufgenommen und über den Auswertungsassistenten so ausgegeben, wie sie diese auch brauchen.
So können Sie z.B. Mitgliederbefragungen zu bestimmten Themen durchführen, Feedback zu Ihren Angeboten und Veranstaltungen einholen oder Meinungsumfragen durchführen. Auch für die Qualität Ihres Angebots ist es entscheidend, die Stimmen der Mitglieder zu hören. Nur wenn Ihre Mitglieder die Möglichkeit haben, Ihr Angebot zu bewerten, wissen Sie, wo Ihre Verbandsarbeit noch Verbesserungspotenzial hat!
Übrigens: Mit dem Auswertungsassistenten lässt sich auch leicht die richtige Zielgruppe für die Befragung wählen.

vereinssoftware befragungen erstellen