Allgemeine Einstellungen Homepage (öffentlicher Bereich) + Portal (geschlossener Bereich)

Nehmen Sie in diesem Maskenabschnitt globale Einstellungen für Ihre Veranstaltungen vor. Insbesondere die grafische Darstellung wird hier eingestellt.

HTML & CSS: Sie können über das Hochladen einer HTML- und CSS-Datei das Veranstaltungsmodul optisch anpassen. Ein Standard-Template wird immer durch das Programm hinterlegt.
Template-Art: Resposives Template interpretiert Ihre HTML-Datei mit Version 5 und liefert die notwendigen Bibliotheken und Bootstrapper mit (alle SEWOBE Templates ab Frühjahr 2017 und die von uns empfohlene Art). Standard Template interpretiert ihre HTML-Datei mit Version 4.
Bestell-Limit: Möchten Sie die Anzahl an Karten, die von einer Person pro Kategorie und Bestellvorgang bestellt werden können, begrenzen, tragen Sie die gewünschte Anzahl hier ein. Es handelt sich hierbei lediglich um einen Vorschlagswert, der in der jeweiligen Veranstaltung noch verändert werden kann.
Erfassung Teilnehmer: Wenn die Teilnehmer einer Veranstaltung nicht erfasst werden sollen, belassen Sie den Wert auf Nein. Wünschen Sie hingegen die Erfassung der Teilnehmer wählen Sie hier Ja. Die Dublettenprüfung weißt beim Bestellungsimport ggf. auf bereits angelegte Kontakte hin um doppelte Datensätze zu vermeiden. Auch hier handelt es sich um Vorschlagswerte, die anschließend bei den jeweiligen Veranstaltungen noch angepasst werden können.
Hinweistext: Definieren Sie hier einen Hinweistext , der bei Bestellungen angezeigt werden soll, für den Fall, dass für die Veranstaltung zwar Karten benötigt werden, diese aber nicht kostenpflichtig sind.
Link zur Webseite: Geben Sie den Link zur Hauptseite der Webseite, in der die Veranstaltungsübersicht eingebunden ist, ein. Anwendungsbeispiel: Normalerweise ist die Bestellseite per Iframe auf Ihrer Webseite eingebunden. Zusätzlich könnten Sie auf der Startseite Ihres Internetauftritts eine kleine Übersicht der kommenden drei anstehenden Veranstaltungen anzeigen lassen. Bei Klick auf eine dieser drei Veranstaltungen soll nun die entsprechende Veranstaltung auf der eigentlichen Veranstaltungsseite angesprungen werden, wobei die Veranstaltung auch gleich geöffnet werden soll. Um dies technisch zu ermöglichen tragen Sie an dieser Stelle also den Link zu derjenigen Seite ein, in der die eigentliche Bestellseite per Iframe eingebunden ist. Der Link muss unbedingt auf "?" oder "&" enden.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Zum Serviceportal